Wiesaussieht weissgarnix oder umgekehrt …

Wie wir einer Meldung von Hans Hütt entnehmen, ist heute das neue Blog-Projekt „Wiesaussieht“ gestartet. Dieses Blog sammelt die Reste der unverzagten Schreiber und Diskutanten des von Thomas Strobl kürzlich geschlossenen Blogs „weissgarnix“.

Hans Hütt: „Mit an Bord sind neben Hans Hütt Frank Lübberding und die Blogger eFlation und Morph.“

Die Zielsetzung des Projekts wird auf der Seite „In Eigener Sache“ lakonisch folgendermaßen charakterisiert:

„Das Programm des Blogs ist einfach und anspruchsvoll.

Wir treiben analytischen Momentanismus, sind dem Augenblick auf den Fersen, mit dem Risiko, daneben zu liegen, mit der Lust des am Augenblick sich messenden Denkens.

Nicht mehr. Nicht weniger.“

Mich persönlich freut es, dass Frank Lübberding uns weiter in der Blogosphäre erhalten bleibt. Ich lese ihn ganz gerne und außerdem wohnt er in der mittelbaren Nachbarschaft, wiewohl er sich nicht im lokalen Themensumpf zu suhlen scheint. Falls ich mich hier irre, bitte melden ;-)

Ich persönlich werde verfolgen, ob „Wiesaussieht“ eine ebensolche Männer-dominierte Diskussionsplattform wird wie „weissgarnix“ es war, wo sich die Alpha-Blogger mit dem Rudel der Jungwölfe in den Kommentarspalten bissen. Obwohl – wenn ich es richtig erinnere, bissen sich die Kommentatoren eher und mehr untereinander.

Umleitung: Ein Urlaubstraum von 1971, ansonsten viele Alpträume, sowie ein bunter Mix.

Urlaubsträume vor 40 Jahren verwirklicht am Vejerstrand in Dänemark (foto: Klaus Beuermann, Brilon)
Urlaubsträume vor 40 Jahren, verwirklicht am Vejerstrand in Dänemark (foto: Klaus Beuermann, Brilon)

Terror in Norwegen: unverkennbare Markenzeichen … jurga

Tod auf Zollverein: Das musste passieren … ruhrbarone

Die Grünen: Kohls Erben? … sprengsatz

Thomas Strobl weiß nicht mehr weiter: Aus für weissgarnix am 9. September … weissgarnix

Nach Urabstimmung: Streik der Redakteurinnen und Redakteure in NRW … pottblog

Urabstimmung gegen Tarifabbau, für faire Tarife: Redakteure in NRW wollen streiken … doppelwacholder

Klub 27: Amy Winehouse ist tot … ruhrbarone

Bochum total voll: Nach dem gelungenen Auftakt am Donnerstag feierten Zigtausende gestern TGiF* im Bermuda-Dreieck … revierpassagen

Lichtspiele: Geschüttelt. Und gerührt. D-Box-Motion Code – ein 4D-Kinoerlebnis … geewing

Bottroper Sorgen: “Gemeinsame Erklärung zum geplanten verkaufsoffenen Sonntag” … bottblog

Radfahren in GB: London’s worst 10 gyratories for cyclists … bikeblog

Neheim: Nicht labern, machen … neheimsnetz

Schwerte: Die Nazi-Dichterin und ihr Neonazi-Anhang … nrwrechtsaußen

Radweg Sundern- Seidfeld: Kommt der Lückenschluß!? … gruenesundern