Umleitung: Travemünde im Bild, von der Leyen dreigeteilt, Lebenswege linker Künstler, der Sommer ist vorbei, kein FUNKE Anstand und mehr.

Auf meiner Jogging-Runde entdeckt: ein Hochhaus ... ok, das ist das Maritim in Travemünde. (foto: zoom)
Gerade auf meiner Jogging-Runde entdeckt: ein Hochhaus … ok, das ist das Maritim in Travemünde. (foto: zoom)

Ursula von der Leyen, VroniPlag und das Plagiat: Teil I und Teil II und Teil III

Geschichtsethik – lediglich nettes Beiwerk? Explizite ethische Diskussionen kennt die deutschsprachige Geschichtswissenschaft bislang eher nicht. Ethische Problemzonen werden meist nur implizit als Bestandteile von (akademischen) Kontroversen angeschnitten … publicHistory

Tauchstation Werbung: Lebenswege linker Künstler zwischen 1933 und 1970 … harbuch

Netzwerk des Todes: Die kriminellen Verflechtungen von Rüstungsindustrie und Staatsapparat … nachdenkseiten

25 Jahre Deutsche Einheit: Der Sommer ist vorbei … jurga

Wie Bayern und NRW die Zuwanderung thematisieren: Kraft, Seehofer und die Perspektiven … postvonhorn

Die fatalen Folgen von Merkels Botschaft: Wahrscheinlich ist gerade im linken Milieu die Hölle eingefroren. Jens Berger hat auf den Nachdenkseiten diagnostiziert, was offenkundig geworden ist. Wir schaffen das nicht … wiesaussieht

Asylbeschleunigungsgesetz? “Entrechtung und Entwürdigung”: Stellungnahme der Diakonie Mark-Ruhr vom 02.10.15 … doppelwacholder

Migration in der Spätantike: Obwohl die Begriffe ‚Flüchtlinge‘ und ‚Migration‘ aus dem aktuellen Zeitgeschehen stammen, ist die Bedeutung der Begriffe kein neues Phänomen … scilogs

994 mass shootings in 1,004 days: this is what America’s gun crisis looks like … guardian

Apropos Medien – übrigens eine Karikatur: kein FUNKE Anstand … charly&friends

Was vom Monat übrig blieb: Das war der September … revierpassagen

Die Arnsberger Grünen lästern: FDP kapert den Piraten … neheimsnetz

Der Hochsauerlandkreis und das Trauerspiel „RWE-Aktie“: nächster Teil einer gescheiterten Strategie … sbl

Was zum Gucken: NASA veröffentlicht hochauflösende Bilder der Apollo-Missionen … schmalenstroer

5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
gp
6 Jahre her

Betr.: Trauerspiel „RWE-Aktie“

Der nordrhein-westfälische CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat kürzlich staatliche Hilfen für den angeschlagenen Energiekonzern RWE ins Gespräch gebracht.

Dieser grandiose Vorschlag war WDR5 am Freitag “Zwei Minuten Liebe für Armin Laschet” wert.

http://www.wdr5.de/sendungen/neugiergenuegt/zweiminutenliebe100.html

Link z. Audioversion:
http://www.wdr5.de/av/audiozweiminutenliebefuerarminlaschet102-audioplayer.html

Gabi
6 Jahre her

“… Bei der nächsten Sitzung des Kreistages in Meschede wird er den Kreistagsmitgliedern bestimmt vorgespielt – … statt “Guten Tag” vom Landrat.”

Wovon träumt Ihr denn? ;-)

Reinhard Loos
6 Jahre her

Den Link habe ich gleich für einen Link auf http://www.sbl-fraktion.de genutzt.

Wir wissen ja, dass einige Kreistagskollegen aus der CDU-Fraktion eifrige Leser unserer Seiten sind. Einen von ihnen hat ein Zuschauer von der Tribüne aus sogar schon während einer Kreistagssitzung dabei “erwischt”…

Über die Internetseiten der SBL kann der WDR-Kommentar wenigstens einen Teil der CDU-Kreistagsfraktion erreichen…