I’m going home

Wie man in wenigen Stunden mehrere Wochen Erholung pulverisiert … (foto: zoom)
Endlich wieder zu Hause. Hier kann man sich von der Rückfahrt aus dem Urlaub erholen.

Seit wir mit Google Maps unsere Fahrstrecke fast in Echtzeit verfolgen können, machen die Staus richtig Spaß. Fahren wir in die rote Linie rein oder nehmen wir Googles Alternativvorschlag über die Landstraße? Wir diskutieren, ob sich der Stau gerade auf- oder abbaut. Uihh! Stau, und der wird bei Google gar nicht angezeigt. Frischer Auffahrunfall, von drei Spuren auf eine.

Den Verkehrsfunk kann man getrost vergessen. Da stimmen nur wenige Angaben. Ich vermute, die Radiostationen bringen das Zeug nur noch, um HörerInnen zu binden.

Auf der Autobahn ist Google für mich unschlagbar. Die einzig wahre Alternative ist für mich, seit die Zugfahrpläne nur noch groben Schätzungen entsprechen, das Radfahren.

Also in dieser Reihenfolge:

1. Rad

2. Bahn

3. Auto

Sei’s drum. Bin wieder im Sauerland und orientiere mich vorsichtig im lokalpolitischen Raum. Den Stapel Reklamezeitungen habe ich (sorry!) ungelesen in die blaue Papiertonne geworfen. Wird morgen abgeholt.

Fangen wir bei Null an. Aber nicht jetzt.

Gute Nacht!

Ski-Tourismus in Winterberg durch die Twitter-Brille

Blick vom Schmantel-Rundweg in Winterberg. (foto: zoom)
Winterberg lohnt sich auch für Spaziergänger. Blick vom Schmantel-Rundweg in Winterberg. (foto: zoom)

Eine kleine Tweetsammlung der letzten Tage. Der Begriff „Winterberg“ verlinkt jeweils zum Ursprungstweet. Die Tweetosphäre ist fest in niederländischer Hand. Wer es nicht glaubt, gucke hier.

Heerlijk dagje geskied! Even sneeuwhappen om in te komen, daarna als een speer!!! winterberg

Terug van winterberg t was fantastisch

Weer op de piste winterberg http://yfrog.com/h6k1xlj

Na klar! RT @: winterberg ist fest in niederländischer (Twitter-) Hand. @winterberg liest Du das alles mit?

Alter Schwede, hab‘ ich mich am Schlepplift auf’n Arsch gelegt… mir tut alles weh #snowboard winterberg

Jeah net terug van vakantie! Was echt super! Even een goed weekje gesnowboard :D winterberg

Nog even een foto van Winterberg

Packing my bags! Going to Winterberg #Germany tomorrow to ride the snow and party!! :-P #Snowboarding

Net terug van 2 dagen #snowboarden in winterberg (dui), lekkere sneeuw & prima zonnetje, Wel druk

@schauerte Hahaha, no sweat! We enjoyed hospitality of #winterberg a lot. We invite all citizens to spend their summer break @NoordwijkZH

Schneetag in Winterberg. Kinder glücklich auf dem Snowboard, Papa mit „Rücken“ im Liegestuhl. Fast wie Urlaub.

We rijden nu #Duitsland in, op naar Winterberg lekker skiën.

Das Lotterleben ist beendet ;-)

Ostende: Dansende Golven
Dansende Golven (fotos: zoom)

Das Lotterleben ist beendet und wir können uns wieder der lokalen Szenerie widmen, obwohl es schwer fällt, den Blick auf die kleinen fiesen und schönen Details des Sauerländer Alltags zu richten.

Es ist kalt im südöstlichen Westfalen, aber die Blätter hängen entgegen der pessimistischsten Erwartung noch an den Zweigen der Laubbäume.

Die nationalen Nachrichten werden erst einmal völlig ausgeblendet. Noch will ich nichts von von G. und all den anderen tollen Ministern wissen.

Ein kleines Nomen hat sich unbemerkt in mein Unterbewusstsein geschlichen als das Autoradio nicht schnell genug auf Musikberieselung schaltete: Zusammenhalt.

„Zusammenhalt“ ist einer der drei Zauberbegriffe, die uns demnächst begeistern werden.

Lokal wird morgen der Wiemeringhauser Ortsvorsteher seine letzte Vorstellung geben.

Ich werfe einen letzten Blick zurück auf die „Dansende Golven“:

Gestern am Abend
Gestern - am Abend