09.09.1971: John Lennon veröffentlicht “Imagine”-LP

Imagine ist das zweite Solo-Studioalbum von John Lennon nach der Trennung der Beatles. Gleichzeitig ist es einschließlich der drei Avantgarde-Alben mit seiner Frau Yoko Ono und des Livealbums der Plastic Ono Band das insgesamt sechste Album John Lennons. Es wurde am 9. September 1971 in den USA und am 8. Oktober 1971 in Großbritannien veröffentlicht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PL6ogdCG3tAWj1Q8RHI3svk0INjYqrx20T

.

Album-Review: RollingStone | 28.10.1971

In Memoriam John Lennon – *09.10.1940 · † 08.12.1980

John Lennon …

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=JeFwaWFTGYU

.
» Der Trouble-Beatle
DLF KULTUR | 08.10.2020

btw:
Der (imo geniale) Gitarrist Bill Frisell spielte im Juni/Juli 2011 ein Album mit Lennon-Songs ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Log5fKfz8H4

09.10.2018: Jackson Browne wird 70

Clyde Jackson Browne ist ein US-amerikanischer Rockmusiker und Singer-Songwriter.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=scsJZ67ssDY

.
Geboren in Deutschland als Sohn eines dort stationierten Zivil-Angestellten der US-Army, lebt er seit seinem dritten Lebensjahr in Los Angeles. Als Teenager lernte Browne Gitarre spielen und wurde während seiner Schulzeit im Orange County (Kalifornien) Folk-Gitarrist und Mitglied in mehreren Bands, unter anderem in der Country-Formation Nitty Gritty Dirt Band. In den 1960er Jahren schrieb er seine ersten Songs, welche 1967/68 auf Schallplatten von Tom Rush sowie Nico (Sängerin) und Steve Noonan veröffentlicht wurden. Anfang der 1970er Jahre war er einer der bedeutendsten amerikanischen Songautoren neben Joni Mitchell und James Taylor. Seine bislang größten Erfolge hatte er in den 1970er und den frühen 1980er Jahren, als jedes seiner Alben die amerikanischen Top Ten erreichte.
Quelle: Wikipedia

Frankenpost, 08.10.2018

Ein Großer nicht nur im Protest – Folkrocker Jackson Browne wird 70
(…)
«Das Songwriting zu jener Zeit war wirklich sehr kraftvoll und elementar», erinnerte sich Browne kürzlich in einem Interview an die gute Schule seiner jungen Jahre. «Wir wuchsen ja mit Bob Dylan, John Lennon (***), Leonard Cohen und Joni Mitchell auf.»
(…)

Zu Jackson Brownes bekanntesten Stücken gehört ohne Zweifel der gemeinsam mit Glenn Frey (Eagles) verfasste Titel Take it Easy.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=JlHDnhPj3lw

.
Der Song enthält die (mittlerweile zu ner Art “geflügeltem Wort” mutierten) Textzeilen “Well, I’m a standing on a corner in Winslow, Arizona and such a fine sight to see. It’s a girl, my Lord, in a flatbed Ford slowin’ down to take a look at me.”

In 1999 wurde in Winslow der Standin’ on the Corner Park eröffnet ;-)

(***) John Lennon wäre am 09.10.2018 78 Jahre alt geworden. – R.I.P.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=xLy2SaSQAtA

Heute vor 29 Jahren: John Lennon ermordet

Foto: Wikipedia
Foto: Wikipedia

Heute vor 29 Jahren, am 8. Januar 1980, wurde John Lennon auf offener Straße vor seinem Appartement im Dakota Building in New York von dem geisteskranken Mark David Chapman erschossen.

In meinen jungen Jahren habe ich die Beatles links liegen gelassen, aber je älter ich werde um so mehr macht es mir Spass ihre Musik zu hören.

In letzter Zeit haben wir auf Autofahrten durch die Republik Lennons Doppel-CD “Working Class Hero” hoch und runter genudelt:

“… but you are still fucking peasants, as far as I can see …”

“…there’s room at the top, they are telling you still, but first you must learn how to smile and to kill …”

Lennon wäre heute zwei Jahre älter als der am 8. Januar 1942 geborene Physiker Stephen W. Hawking:

Foto: Wikipedia
Foto: Wikipedia

“All that my work has shown is that you don’t have to say that the way the universe began was the personal whim of God.”