Umleitung: Mondfinsternis, Meinung statt Fakten, Merkel in Afganistan, Lebenskundeunterricht, Bodo Zapp, mieser Journalismus zur Schulpolitik und mehr.

Heute Abend: der Mond über Winterberg (foto: zoom)
Heute Abend: der Mond über Winterberg (foto: zoom)

Mondfinsternis zur Wintersonnenwende: NASA to Help Guide Public Through Lunar Eclipse … parabolicarc

Meinung statt Fakten: In den USA verändert sich Journalismus: Im Mutterland der objektiven Nachricht boomt die Meinung – je radikaler, desto besser … evangelisch

Berliner Schulen: jeder sechste Schüler im Lebenskundeunterricht … hpd

Merkel in Afghanistan: wie im Krieg … nachdenkseiten

Original und Übersetzung – „celebrating Mahavishnu“: „John Mc Laughlin, der die meisten dieser Stücke geschrieben hat, war zu diesem Zeitpunkt bereits wieder von den meisten Drogen runter.“ … ruhrbarone

Was kommt nach Bodo Zapp? Diskussion um Ausrichtung der Westfalenpost. Nichts Genaues weiß man nicht, aber das, was man weiß, ist anscheinend nicht erfreulich. Das Gras wachsen hören kann man bei  … medienmoral und medienmoral

Museums- und Kulturforum Südwestfalen: 12 Mio Euro verbuddeln? … sbl

WAZ Redakteur Goebels baut Popanz* auf und fragt: Maulkorb für kritische Lehrer in Arnsberg? … DerWesten

* der verlinkte Artikel ist journalistisch miserabel. Goebels gibt lediglich die Einflüsterungen des sogenannten Schulexperten der CDU wieder. Er hat es nicht geschafft, zum Telefonhörer zu greifen und die “andere Seite” zu befragen, nämlich die Landesregierung. Im übrigen ist es ein Euphemismus, Klaus Kaiser als Schulexperten anzuführen. Ich habe ihn in Olsberg als eher inkompetent in Fragen der Gemeinschafts- und Verbundschule erlebt – und das auf einer CDU Veranstaltung.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Bildungsbeobachter
10 Jahre her

Goebels ist mir schon früher als Apologet der Bildungspolitik der alten CDU-Landesregierung aufgefallen. Bei ihm kommen CDU-Bildungsexperten oder konservative Elternverbände zu Wort. Abweichende Positionen sucht man vergeblich.
U.a. hier im Blog: http://www.schiebener.net/wordpress/?p=4435

Die WP gibt Herrn Goebels stets ein Forum für seine tendenziösen, kaum recherchierten Artikel, mit denen er zeigt, dass seine bildungspolitischen Vorstellungen aus der Zeit der ideologischen Grabenkämpfe in den 70er Jahren stammten.

Panzerknacker
10 Jahre her

Unbestätigten Gerüchten zu Folge soll sich eine Dezernentin auf einer Veranstaltung der CDU in Finnentrop die Namen der Lehrer notiert haben und diese tatsächlich zum Gespräch einbestellt haben.