Umleitung: Luthers Antisemitismus, Niedergang der SPD, Hire and Fire bei Funke und mehr.

Spätsommerabend auf dem Kahlen Asten. (foto: zoom)

Antisemitismus: Aufruf gegen einen Martin-Luther-Platz … hpd

Die SPD kämpft gegen ihren Niedergang: Schulz, Gabriel und die Zeit nach der Wahl … postvonhorn

Was tun?: Wir sind nicht nur die Stimme der Wütenden, wir sind die Stimme der Hoffnung … misik

Der Medienminister empfiehlt (anscheinend): Zerschlagt die Redaktionen! … charly&friends

Dortmunder Kiez-Nostalgie: Wie ich gemerkt habe, dass es Klassenunterschiede gibt? Über so etwas Unfeines redeten wir zu meiner Grundschul-Kinderzeit nicht … revierpassagen

Lehrbuch populistischer Demagogen: “Flüchtlingsstrom reißt Millionenloch in Hagener Kasse” … doppelwacholder

Grenzwerte: Was blasen die Firmen Egger und Martinrea Honsel in die Luft? … sbl

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Deutsches Elend für Afrika -
4 Jahre her

„Flüchtlingsgipfel in Paris

Das Elend wird in die Wüste verlagert

28.08.2017

Die Ergebnisse des Pariser Flüchtlingsgipfels werden das Elend nicht bekämpfen, sondern nur verlagern, meint Georg Restle. Kanzlerin Merkel opfert Völker- und Menschenrechte, um die Flüchtlingszahlen zu drücken. Die deutsche Flüchtlingspolitik ist eine Schande.

Ein Kommentar von Georg Restle, WDR

Ich gebe zu: Ich schäme mich! Ich schäme mich für diese Flüchtlingspolitik, die da in Paris verhandelt wurde. Eine Politik, die von der deutschen Bundeskanzlerin wesentlich mitbestimmt wird – und die eine einzige Schande ist – für dieses Land und für diesen Kontinent …

http://www.tagesschau.de/kommentar/fluechtlingsgipfel-167.html„

Nofretete
4 Jahre her

Ich schäme mich auch. Unsere Freiheit wird eben nicht am Hindukusch verteidigt, sondern endet derzeit im Mittelmeer. Wirklich ein Trauerspiel. Aber man muss auch immer die Frage stellen: „Wem nützt es?“ Eigentlich relativ leicht zu beantworten.
Wann begann das eigentlich, dass eine Gesellschaft alle Möglichkeiten zur Bildung hat und trotzdem immer dümmer wird ?