Merkel in Neheim – Die Bürgerinitiative gegen Gasbohren war auch da.

Vielleicht steht die Physikerin Angela Merkel hier schon auf ihrem Zukunftsplatz. (foto: hesse)
Vielleicht steht die Physikerin Angela Merkel hier schon auf ihrem Zukunftsplatz. (foto: hesse)

Eigentlich macht sich die Kanzlerin zwischen all’ den geleckten Lümmeln unter dem Plakat gegen Gasbohren ganz gut. Vergessen wir also die ganze Hofberichterstattung von ihrem Neheimer Auftritt und lassen die Bilder sprechen, die wir von der Bürgerinitiative gegen Gasbohren (BIGG) im Hochsauerland und anderswo erhalten haben.

Hier das Plakat, die Aussage, die Kanzlerin und der Beau an ihrer Seite. Neheim rocks.
Hier das Plakat, die Aussage, die Kanzlerin und der Beau an ihrer Seite. Neheim rocks.
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Seitenhieb
9 Jahre her

Wie erwartet:
CDU/FDP-Mehrheit im Bundestag lehnte heute strengere Auflagen für Fracking ab!
Unsere einzige Chance ist die Abwahl von Schwarz/Gelb!
Kein Fracking – weder hier noch anderswo!
Kein Röttgen – weder in Düsseldorf noch Berlin!

http://www.n-tv.de/politik/Bundestag-lehnt-Auflagen-ab-article6235326.html