6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Rüdiger
7 Jahre her

” J E ___ S U I S ___ C H A R L I E ! “

gp
7 Jahre her

“IMHO auf lange Sicht die richtige Perspektive …”
Der freche Zeichenstift ist ein MUSS… – Nur so geht es !
btw: Das Buch “Der freche Zeichenstift” von Herbert Sandberg (Hrsg.) bietet einen tollen Überblick über Karikaturisten vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis ca. Mitte 1960er. Leider nur noch antiquarisch greifbar.
http://www.zvab.com/buch-suchen/titel/der-freche-zeichenstift/autor/sandberg

«La liberté de la presse ne s’use que quand on ne s’en sert pas»
(Die Pressefreiheit verschleißt nur, wenn man sie nicht nutzt.)
Le Canard enchaîné

Und ja: Tucholskys “Was darf die Satire? – Alles.” ist eine Art “ewige Wahrheit”.

gp
7 Jahre her

“(…) und mit Tucholsky aufgestanden zu sein, (…)”

Vorstehende Satzinhaltsseparation führt zur Frage:

Gibt es eigentlich ein “Tucholsky-Äquivalent” zu “Herrnhuter Losungen”? :-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Herrnhuter_Losungen

Und ja, Greser&Lenz in Bestform:
http://www.hna.de/bilder/2014/12/08/4517697/506996232-a45f4535-88b0-40a1-b262-78f102fbf59b-2ysFcWxQef.jpg