Trotz Stau und Stop&Go rechtzeitig geschafft: Freibad Siedlinghausen – auch am Abend zu empfehlen.

Nach einer langen Autobahnfahrt daheim: das Freibad Siedlinghausen heute Abend. (fots: zoom)
Nach einer langen Autobahnfahrt daheim: das Freibad Siedlinghausen heute Abend. (fotos: zoom)

Als wir heute auf der A7 von Hamburg nach Hannover schwitzend und manchmal auch fluchend in einem üblen Rückreisestau steckten, glaubte ich nicht mehr daran, unser Freibad in Siedlinghausen rechtzeitig zu erreichen.

Doch dann haben wir die Punktlandung kurz vor 18 Uhr doch noch geschafft. Bis zum Tore-Schluss um 19 Uhr waren lockere 1000+ Meter im 24°C warmen Wasser drin.

Seitdem die Stadt Winterberg mit dem Oversum-Projekt das eigene Freibad geopfert hat, und das im Hauruck-Verfahren als Badebucht gestaltete “Algenufer” im Hillebachsee nicht gerade zum Schwimmen einlädt, bleibt einzig das von der Stadt in die Hände eines Vereins “abgestoßene” Freibad in Siedlinghausen für Bürgerinnen, Bürger und Gäste zum sportlichen Freizeitschwimmen übrig.

Dieser Artikel ist als flammender Aufruf zum Besuch des Siedlinghäuser Freibades zu verstehen. Das Bild oben lügt nicht – das Bad ist “erste Sahne”: Landschaft top, Ausblick top, Wasser top, Verein top, Personal und Helfer toptop.

Hingehen, ausprobieren, wiederkommen!

Nach dem Schwimmen habe ich heute die Preise und Öffnungszeiten abfotografiert.

Preise und Öffnungszeiten des Freibads Siedlinghausen.
Preise und Öffnungszeiten des Freibads Siedlinghausen. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.