Freibad Winterberg – ein Abschiedsbrief

Hallo Hannes, heute Nachmittag war ich in Winterberg und habe geschaut, wie gut die Schneelage an den Liften schon ist. Auf dem Rückweg bin ich am Freibad hergefahren. Ich wusste nicht, dass es quasi schon weg ist … mein Herz hat doch geblutet als ich die Überreste des Bades sehen musste … Ich habe da … „Freibad Winterberg – ein Abschiedsbrief“ weiterlesen

Freibad Winterberg: CDU fordert von der SPD Konzepte zur Reaktivierung. Stellungnahme der SPD.

Die SPD Ratsmitglieder der Kernstadt Winterberg setzen sich nach dem Oversum-Desaster für einen möglichen Erhalt des Freibads am Buchenweg ein. Die CDU-Fraktion wiederum fordert laut Westfalenpost in einer Pressemitteilung von der SPD konkrete Vorschläge, wie denn dieser Erhalt technisch und finanziell machbar sei. “Nach allem, was bekannt ist, ist eine Wiedereröffnung des Freibades weder technisch … „Freibad Winterberg: CDU fordert von der SPD Konzepte zur Reaktivierung. Stellungnahme der SPD.“ weiterlesen

Die Stahlwanne im Freibad Winterberg ist noch am Ort.

Wegen der vielen Nachfragen bin ich heute vor dem Einkaufen bei Edeka/Löffler zum alten Freibad am Rathaus gefahren, um zu schauen, ob die Stahlwanne noch im Becken ist. Diese Metall-Innenauskleidung des Freibades soll angeblich schon lange verkauft sein. Abgeholt worden ist sie anscheinend aber noch nicht. Als ich mir die Gebäude ansah, fragte ich mich, … „Die Stahlwanne im Freibad Winterberg ist noch am Ort.“ weiterlesen

Siedlinghausen positiv: Freibadsaison eröffnet

Heute habe ich meine persönliche Siedlinghäuser Freibadsaison eröffnet. Wunderbares Wetter, blaues Wasser, Sonne und ein Eis. Normalerweise beginnt für mich die Freibadsaison im AquaOlsberg, aber die Olsberger haben es bis dato nicht geschafft, das Außenbecken zu öffnen. Wegen Personalmangels … lauten die Gerüchte. Schade. Dort konnte ich die letzten Jahre spätestens Mitte Mai meine Bahnen … „Siedlinghausen positiv: Freibadsaison eröffnet“ weiterlesen

Offener Brief eines Siedlinghäuser Unternehmers zur geplanten Schließung der Verbundschule an Bürgermeister und Rat.

Die geplanten Schulschließungen in Hallenberg, Medebach und Siedlinghausen[2] führen in Siedlinghausen zu heftigen Diskussionen. Befürchtet wird, dass Siedlinghausen, ein Ort mit einer guten Infrastruktur, “kaputt gemacht” werden könnte. Dazu muss man wissen, dass es es hier im Ort -ja ich wohne hier und bin befangen- eine für das Hochsauerland fast einmalige Infrastruktur gibt: Freibad, Hallenbad, … „Offener Brief eines Siedlinghäuser Unternehmers zur geplanten Schließung der Verbundschule an Bürgermeister und Rat.“ weiterlesen

Streifzüge vom Stairway to Oversum zu den Algenteppichen des Hillebachsees

Das Wetter war heute, wie schon in den letzten Tagen, schlecht, zumindest nach den Maßstäben der Freizeitindustrie. Kalt und regnerisch. Auch mal Sonne. Dann wieder sehr kalt. Oberhalb des Philosophenwegs, in der Nähe des Rathauses Winterberg, liegt idyllisch seit langer Zeit die Abrisshalde des Freibads von Winterberg. Ihr erinnert euch? Fünfzig-Meter-Becken mit Stahlwanne und Sprungturm. … „Streifzüge vom Stairway to Oversum zu den Algenteppichen des Hillebachsees“ weiterlesen

Ein Kommentar von Torben Firley zur Ablehnung des SPD-Antrags: Prüfung der Betriebsmöglichkeiten des Freibades am Buchenweg

Gerade habe wir einen Kommentar von Torben Firley (SPD) zur Ablehnung des SPD-Antrags durch die CDU/FDP-Mehrheit im Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Stadt Winterberg erhalten. Da Herr Firley Initiator der Petition “Reaktivierung Waldfreibad Winterberg – Abbruch stoppen!” ist, veröffentlichen wir seine Stellungnahme hier als Beitrag. Liebe Johanna, Liebe Blogger, Die Unterschriften habe ich unserem … „Ein Kommentar von Torben Firley zur Ablehnung des SPD-Antrags: Prüfung der Betriebsmöglichkeiten des Freibades am Buchenweg“ weiterlesen

Winterberg und das Bergfreibad – Utopie und eine Dystopie: ein Blick zurück, zwei Blicke nach vorn.

Blick zurück:Es war einmal vor vielen vielen Jahren, als ich als Gymnasiast mit meinen Klassenkameraden/innen regelmässig den Sportunterricht im Winterberger Freibad absolvieren konnte, damals unter Leitung von Klaus Adamek, unserem Sportlehrer (R.I.P. !), der uns bei Wind und Wetter zum Fichtenweg trieb: in die Sportschuhe und los, Dauerlauf bis zum Freibad, Badehose an und ab … „Winterberg und das Bergfreibad – Utopie und eine Dystopie: ein Blick zurück, zwei Blicke nach vorn.“ weiterlesen

Neue Chance für Winterberger Freibad? Die Lokalzeit von heute in der Mediathek.

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-suedwestfalen/videoneuechancefuerwinterbergerfreibad100_size-L.html Gespannt haben wir heute auf die Lokalzeit Winterberg gewartet. Der Abriss des Waldfreibades und die Petition des SPD-Ratsmitgliedes Torben Firley sollten in einem Beitrag behandelt werden. Um 19.51 Uhr ging es los. Meinen unmittelbaren Eindruck habe ich auf Facebook so geschildert: Erster Eindruck: positiver Bericht. Gut war der Hinweis auf die Handwerker und das … „Neue Chance für Winterberger Freibad? Die Lokalzeit von heute in der Mediathek.“ weiterlesen

Vergessen im Mühlengrund? Der insolvente Sportpark Winterberg “sports & friends” gammelt noch immer vor sich hin.

Über das Hotel Claassen und die Neu-Ruine Hallen- und Freibad Winterberg haben wir zeitweise völlig die Alt-Ruine Sportpark Winterberg vergessen. Vor über zwei Jahren berichteten wir hier im Blog. Heute führt der neue Radweg von Winterberg nach Züschen direkt an dem leerstehenden Gebäude vorbei. Die Aufmerksamkeit wird also wieder steigen. Im Gegensatz zum Hotel Claassen … „Vergessen im Mühlengrund? Der insolvente Sportpark Winterberg “sports & friends” gammelt noch immer vor sich hin.“ weiterlesen