19.09.1970: Neil Young veröffentlicht “After the Gold Rush”-LP

After the Gold Rush ist das dritte Soloalbum von Neil Young. Es erschien am 19. September 1970 als eines von vier Soloalben der Mitglieder von Crosby, Stills, Nash and Young (CSNY), die wegen ihrer Veröffentlichung nur kurze Zeit nach dem Erfolgsalbum Déjà Vu besondere Beachtung fanden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=sSWxU-mirqg&list=PL3EIpxBmgN2zLUP7fqpmtp1LhGLAZNy4X

.

Nun ja, im September 1970 war bzgl. Rock-Mucke einiges los … ;-)

7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Zeitlos
1 Jahr her

Forever Young. Die Songs werden mit jedem Jahrzehnt besser.

Forever Young
1 Jahr her
Reply to  Zeitlos

… “dazed and confused”?

“Forever Young” ist von Bob Dylan:
https://www.youtube.com/watch?v=Frj2CLGldC4

Zeitlos
1 Jahr her
Reply to  Forever Young

“… “dazed and confused”?”

Gern mit Led Zeppelin.

zoom
1 Jahr her
Reply to  B. Schreiber

Kommentar bei Youtube:

“I wouldn’t care that Zeppelin lifted all these riffs and melodies from people if they would AT LEAST GIVE CREDIT. I’m disappointed that I’m only hearing about this guy now, he’s great. Been a Zeppelin fan for years and they never once shouted him out. That’s just not cool. I firmly believe that stealing in art is okay, all the greats did it, but letting the original creators of an idea wither away in obscurity while you go on to fame and fortune? Unacceptable.”

Das wirft ein schlechtes Licht auf Led Zeppelin. Danke für den Link!

sell out
8 Monate her

“Der Rockmusiker Neil Young und die Popsängerin Shakira sind dagegen mit dem britischen Unternehmen Hipgnosis Songs Fund ins Geschäft gekommen. Shakira verkaufte die Rechte an 145 Songs, zuvor hatte Hipgnosis schon bei Neil Young zugegriffen, der einen Anteil von 50 Prozent an seinem Katalog für 150 Millionen Dollar verkaufte.”

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/jagd-nach-songkatalogen-milliardenmarkt-musik-streaming-101.html