Piraten im HSK bedauern aktuelle Planungen zur A 46

In unserem BriefkastenAm 11. Oktober 2012 veröffentlichte der Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr die Antworten einer kleinen Anfrage des Abgeordneten der Piraten Robert Stein bezüglich der aktuellen Entwicklung des A 46 Lückenschlusses zwischen Iserlohn/Hemer und Neheim.

Demnach soll nur noch die Trasse von Iserlohn/Hemer bis Menden erschlossen werden, nicht aber bis nach Neheim. Für den Bau der A 46 zwischen Iserlohn/Hemer und Neheim sind aktuell 250 Mio. Euro veranschlagt. Der Kreistag, sowie die zuständigen Stadträte hätten sich weiterhin noch nicht auf eine Trassenführung geeinigt.

Die Piratenpartei im Hochsauerlandkreis bedauert die aktuellen Pläne der Landesregierung, die Trasse nicht wie geplant an Neheim anzuschließen.

Eine gut ausgebaute Infrastruktur stärkt die Wirtschaft im Hochsauerlandkreis, entlastet die Bundesstraßen 7 und 515 sowie die Bundesautobahn 44 und vermindert somit den Durchgangsverkehr in angrenzenden Städten an die A 46.

Auch weiterhin wird sich die Piratenpartei im Hochsauerlandkreis für den
Lückenschluss der A 46 einsetzen um die Anbindung der Region zu verbessern.

[1] Antwort der kleinen Anfrage des Abgeordneten Robert Stein (PIRATEN)

http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument?Id=MMD16/1063&quelle=alle

4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ließchen Mülller
9 Jahre her

Ne, die Ansicht der Piraten teile ich nicht. Die Welt ist mit Straßen doch schon genug zugepflastert. Außerdem: Wer soll`s bezahlen? PKW-Maut?? Wer will die schon???

9 Jahre her

Die 250 Mio. Euro sind bereits im Bundeshaushalt veranschlagt. Daher kommt das Geld dann also ;)

Ließchen Müller
9 Jahre her

@Daniel “Die 250 Mio. Euro sind bereits im Bundeshaushalt veranschlagt. Daher kommt das Geld dann also.” Toll! Und wie kommt das Geld in den Bundeshaushalt? Wenn mich nicht alles täuscht, doch in erster Linie durch Steuern. Und wenn ich mich nicht irre, fehlen die lieben, guten Euros in allen öffentlichen Haushalten, beim Bund, bei den Ländern, bei den Kommunen. Turnhallen werden wegen dem Kassenloch nicht mehr geheizt. Hier und da stürzt auch schon mal ein Hallendach ein. Ne, für noch mehr neue Asphalt-Kilometer noch mehr von den raren Moneten in Straßengräben zu schmeißen ist Schwachsinn. Die Schlaglöcher in unserer viel… Read more »