Jon Stewart’s Sober Daily Show Message: Charlie Hebdo Was on “Team Civilization”

Ich mag Jon Stewart. Er ist ein großartiger Comedian. Leider ist das weltweite, großartige Internet manchmal auch nur ein mistiges provinzielles Kuh-Dorf (s.u.).

Großartig sein Statement zu Charlie Hebdo nach dem Pariser Terror-Massaker:

I know very few people go into comedy as an act of courage, mainly because it shouldn’t have to be that. It shouldn’t be an act of courage, it should be taken as established law. But those guys at Hebdo had it and they were killed for their cartoons. A stark reminder that for the most part, the legislators, and journalists and institutions we jab on this show are not, in any way, the enemy, however frustrating or outraged the conversation can become, it is still a back-and-forth between those on “Team Civilization.”

Quelle: http://de.sodahead.com/united-states/john-stewart-on-charlie-hebdo/question-4659862/

Ich halte das für eine verführerische, wunderbare Aussage, die ich für mich folgendermaßen übersetze:

Auch wenn wir uns manchmal kloppen wie die Kesselflicker, sollten wir dabei nicht vergessen, dass wir alle einem Team angehören, dem “Team Civilization”.

Ist das zu blauäugig gedacht?

Schade :-( Ich würde mir gerne die Daily Show auch in Deutschland auf Youtube angucken können. (screenshot: zoom)
Schade :-( Ich würde mir gerne die Daily Show auch in Deutschland auf Youtube angucken können. (screenshot: zoom)

Ich bin übrigens heute nicht von allein auf diesen Spruch von Jon Stewart gestoßen. Die Weltzeit auf Deutschlandradio Kultur hat mir auf die Sprünge geholfen: http://www.deutschlandradiokultur.de/ist-mohammed-die-grenze-satire-nach-charlie-hebdo.979.de.html?dram:article_id=309215

Aber hej, es war eine nette Autofahrt mit meinem Lieblingssender – so far ;-)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Googler
6 Jahre her

Ah, ich hatte zuletzt die Folge direkt nach den Anschlägen geschaut und dort hatte er sich gar nicht geäußert. War etwas enttäuscht, aber dann kann ich ja jetzt wieder die Daily Show schauen (was man übrigens jedem raten sollte, auch wenn Comedycentral es einem schwer macht, wenn man nicht in den USA ist).