14.05.1969: „Everybody Knows This Is Nowhere“-LP von Neil Young & Crazy Horse erscheint

Everybody Knows This Is Nowhere ist das erste gemeinsame Album von Neil Young mit der Band Crazy Horse, die ihn bisweilen bis heute begleitet. Zugleich ist es das zweite Soloalbum nach dem nach ihm selbst betitelten Neil Young, das er 1968 veröffentlicht hatte. Die RIAA vergab für das Album Platin.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=KflCXmEX6BY

.
Während Neil Young sein erstes Soloalbum aufnahm, kam er mit der West-Coast-Band The Rockets in Kontakt, bei der als Schlagzeuger Ralph Molina, als Bassist Billy Talbot und als Gitarrist Danny Whitten mitwirkten. Er erkannte das Potenzial dieser Formation, gewann sie für seine Interessen und sie benannten sich bereits für das nächste Studioalbum um in Crazy Horse.

Innerhalb von nur zwei Wochen wurde Everybody Knows This Is Nowhere fertiggestellt.  Die bekanntesten Stücke sind Cinnamon Girl, das als kraftvoll-kantiges Riffrock-Werk rezipiert wird und Down by the River sowie Cowgirl in the Sand. Stücke, die Youngs Gitarrenspiel in den Vordergrund stellen. Das Album ist insgesamt noch stark vom Westküsten-Folkrock seiner (Youngs) vorherigen Band Buffalo Springfield beeinflusst.
Quelle: Wikipedia

https://www.youtube.com/watch?v=I05yYwIVuRQ

.
btw:
Eine halbwegs gut sortierte Vinyl-Sammlung ist ohne Everybody Knows This Is Nowhere (imo) nicht vorstellbar … ;-)

6 Gedanken zu „14.05.1969: „Everybody Knows This Is Nowhere“-LP von Neil Young & Crazy Horse erscheint“

    1. Schlugen eben vom „60 Plus“-ten Geburtstag einer guten Freundin daheim auf.
      (Ich lass‘ den „Knigge“ jetzt mal weg: die Gastgeberin wurde 67 Jahre jung …!)

      Und weil „Baujahre“ 1954 u. 1956 nicht medial uninformiert einschlafen können, kurz noch Mail-Account abgefragt.
      Viel Bla Bla Bla … – aber auch eine kulturpolitisch wichtige Quizfrage aus Bärlin:

      es ist mal wieder soweit – Quizzzzzzzzzzzz-time !
      was hat das Video mit Neil Young zu tun:

      https://www.youtube.com/watch?v=e9t5ikxjAQ4

      Nun ja, legten nach Lektüre der Mail aus Bärlin als musikalischen Absacker ne olle Scheibe von Daryl Hall und John Oates auf.

      Weil banausisch unterwegs, Anfrage in Richtung Quiz-Master aus Bärlin:

      Hat Neil Young was mit Daryl Hannah … ?

Kommentare sind geschlossen.