Wittgenstein

Ludwigs Stein des Weisen "Tractatus" oder einfach nur "Sayn"s? (foto: zoom)
Ludwigs Stein des Weisen “Tractatus” oder einfach nur “Sayn”s? (foto: zoom)

Da ich heute nichts mehr blogge, lasse ich euch mit Ludwig Wittgenstein und dem adligen Geschlecht der Sayn-Wittgenstein alleine.

Der Verfasser des Tractatus, Ludwig Wittgenstein, steht mir näher als die Wisent-Herden, aber irgendwie hängen sie auch wieder zusammen.

Ich wollte heute nichts schreiben.

Seit 1919 ist der Adel in Deutschland abgeschafft.

Schluss, oder doch nicht:

http://www.schiebener.net/wordpress/die-sorgen-des-deutschen-adels/

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
lebt der ewig, der in der Gegenwart lebt
5 Jahre her

.. braucht jemand, der so etwas sagt, einen Stein:

“Wenn man unter Ewigkeit nicht unendliche Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der ewig, der in der Gegenwart lebt.”