Schach: Matt in drei Zügen

Es gibt Zeiten, in denen ich mich nicht um das Blog kümmern kann, weil andere Dinge wichtiger sind.

Auf meine alten Tage habe ich begonnen bei den Schachfreunden Josefsheim Bigge mitzuspielen.

Ich bin ein mittelmäßiger Spieler, aber heute habe ich endlich meine zweite Partie gewonnen. Das Spiel dauerte von 15 Uhr bis 19 Uhr.

Am Schluss stand ein dreizügiges Matt.

Weiss am Zug: Matt in drei
Weiss am Zug: Matt in 3 Zügen

Ich habe die Zugfolge gerade mit dem Computer überprüft. In der Spielsituation war ich am Schluß allerdings ziemlich verunsichert, weil sich die Kiebitze alle an den Kopf packten und mir nach dem Spiel zusteckten, dass es doch hätte schneller gehen können, aber ich solle mir mal keine Sorgen machen, ihnen als Anfänger wäre es auch derart ergangen.

Diese Oberschlaumeier. Zum Glück gibt es Computer zum Nachprüfen.

Wer mir die drei Züge zum Matt als erster in den Kommentaren unterbringt, darf(muss ;-) ) vier Weizenbier im Kolpinghaus Siedlinghausen umsonst trinken. Wer das Kolpinghaus nicht mag, darf wahlweise den Anker, Lingenauber oder Schniederjost wählen. Aber raus aus dem Ort – das gibt es nicht. Gutscheine gibt es ebenfalls nicht. Selbstverständlich können auch nicht alkoholische Getränke gewählt werden.

Einsendeschluss ist der 17. Januar 2009.