Indoor-Minigolf Bestwig: fast ein Spielbericht …

Ungefähr zwei Drittel der Fläche: Indoor Minigolf Bestwig
Ungefähr zwei Drittel der Fläche: die Indoor-Minigolf-Anlage in Bestwig

Vor einiger Zeit hatte ich kurz die Neueröffnung der Indoor-Minigolf-Anlage in Bestwig an der Ruhr gemeldet. Der kurze lakonische Artikel hat im Internet mehr Aufmerksamkeit erhalten als ich gedacht habe zu ahnen gewagt hätte. Gott und die Welt scheinen bei Google neben “Torten” unbedingt “Indoor Minigolf” ins Suchkästchen einzuhacken ;-)

Allen, die gerne bei mir anrufen, um sich nach Öffnungszeiten, Preisen und Anfahrt zu erkundigen, sei an dieser Stelle versichert, dass sämtliche Informationen auf der Website des Betreibers zu finden sind.

Heute, an einem warmen, aber regnerischen Julitag, habe ich endlich selbst einmal die Anlage besucht. Für zwei Erwachsene und zwei Kinder haben wir 10 Euro bezahlt. Die Vorteile der Anlage sind offensichtlich. Es war trocken und die Bahnen sind in einem sehr guten Zustand. Das Spiel wird dadurch kalkulierbarer. Das Bild oben täuscht. Es waren heute Nachmittag alle Bahnen mindestens einfach besetzt. Die Fläche im ersten Stockwerk des LIDL-Geschäftsgebäudes an der Hauptstraße in Bestwig ist bei voller Besucherzahl recht klein und trotz geöffneter Türen und Fenster war das Mikro-Klima eher drückend feucht-warm.

Eine der Videokamaras, rechts der WLAN-Router(?)
Eine der Videokamaras, rechts der WLAN-Router(?)
Draussen vor der Tür: rechts mittig der Bildschirm
Draussen vor der Tür: rechts mittig oberhalb der Adresse sitzt der Monitor

Mindestens drei Video-Kameras überwachen den Raum. Das Geschehen im Saal wird live auf mehreren Bildschirmen gezeigt, von denen einer rechts neben der Eingangstür platziert ist. Mir persönlich ist dieser Grad der Video-Überwachung und -Übertragung zu “britisch”.

Sollte ich noch einmal wiederkommen, dann alleine bei kühlem Wetter, während einer Schwachlastzeit. Dann würde ich üben, üben und nochmals üben, weil mir bei den sensibel reagierenden Bahnen heute zu viele Bälle im Nirvana gelandet sind.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
12 Jahre her

Ein netter Artikel, habe auch grade über das Thema der Minigolf Erfindung geschrieben unter http://www.land-der-erfinder.ch/?p=736 . Minigolf macht Spaß.

Jürgen
10 Jahre her

Hallo,

die Webcams sind imvho für Turniere da – damit können Minigolfturniere auch in Streams gezeigt werden. Leider hat der Minigolfsport aus verschiedenen Gründen nicht die Bewegtbild-Präsenz im TV. Sprich´ einfach mal mit dem Betreiber. Sicher werden Dir/Euch mal dort die Bahnen und die passende Spielweise inkl. Balleinsatz erklärt werden.

Gut Schlag!,
Jürgen Brückmann