Der Freitag von Beta zu Gamma? Die Totenglöckchen läuten.

Von Beta zu Gamma? Ist der Freitag auf dem absteigenden Ast?
Von Beta zu Gamma? Ist der Freitag auf dem absteigenden Ast?

Wie viele andere links-gestrickte Medienkonsumenten habe ich den Relaunch des Freitag mit mehr Wohlwollen als Kritik begleitet.

Ich  beziehe die Print-Ausgabe des Freitag im Abonnement und lese sogar den ein oder anderen politischen Artikel.

Lieber Jacob Augstein, hier ein paar Gedanken,

mein persönliches Herangehen an neue Jobs ist wie folgt:

In einem neuen Job brauchst Du ein Jahr um Fehler zu machen  und Fettnäpfe zu betreten.

Der Herausgeber Jacob Augstein befindet sich noch in dieser Zeitspanne.

Im zweiten Jahr kommen die meisten Fehler nicht mehr vor, und die Fettnäpfe sind ausgelatscht.

Im dritten Jahr geht die Post ab und Du setzt intuitiv Deine Ziele um.

*** Ich weiß nicht, ob Jacob Augstein so viel Zeit zur Verfügung steht ***

Die Totenglöckchen werden in der Blogosphäre schon geläutet.

Ich allerdings kann noch nicht beurteilen wie ernst die wirtschaftliche Situation ist, doch ich befürchte, dass die Jahre im Medienmarkt sehr kurz sind:

Ein Medienjahr = zwei Erd-Monate.

Diese Zeit ist für Augstein längst vorbei. Die Leser wollen und müssen den Alpha-Freitag sehen.

Die Beta-Zeit ist abgelaufen!

Kreditwürdig? Augstein päppelt Freitag auf.

Augstein will "permanenten Dialog mit dem Leser"
Augstein will “Permanten Dialog mit dem Leser”

Jacob Augstein will die linke Barkasse “Freitag” in eine schnittige Yacht umbauen. Wenn seine Konzeption aufgeht, wird die neukonzipierte Wochenzeitung “Der Freitag” flotter und wendiger sein als die erfolgreiche, aber behäbig-liberale “Zeit”, und zum Teil auch die selben Gewässer befischen.

Augsteins Konzept: ein “permanentes Gespräch mit den Lesern”.

Online-Auftritt, Printausgabe und Redaktion sind in den vergangenen Monaten umgemodelt worden. Ich hatte hier und hier schon berichtet. Auf kress.de erläutert der Verleger seine Pläne:

„Kreditwürdig? Augstein päppelt Freitag auf.“ weiterlesen