Der Deutsche spricht nicht – er bellt … Kein Sex! Spaß haben! Den Sommer genießen!

Fundstück. Es ist gewiss nicht böse gemeint, aber wir sind halt so.
Fundstück. Es ist gewiss nicht böse gemeint, aber wir sind halt so. (foto: zoom)
Wir Deutschen lieben die knappe Ansprache. Was soll man auch drumherum reden.

Deutsch sprechen! Kein Sex! Spaß haben! Den Sommer genießen!

Kein Wunder, dass der Sommer zur Zeit keinen Bock auf uns Deutsche hat.

Der knappe Befehl “den Sommer genießen” fällt allerdings schon unter Geschwätzigkeit.

Ein schlichtes “Sommer genießen” hätte es auch getan.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
gp
8 Jahre her

Schon klar: kein Alkohol, (und) keine Drogen, … , kein Sex
Wie Eis-am-Stiel-Clipart unten links zeigt, ist ersatzweise “Nogger Dir einen!” erlaubt :-)

nofretete
8 Jahre her

Ohne Schilder und vor allem Verbots-Schilder geht in Deutschland gar nichts. Habe mal kurzzeitig in einer Ferienwohnsiedlung in Winterberg “residiert” – an jedem freien Eckchen war ein Schild angebracht mit Hinweisen, was man zu tun und zu lassen hat und natürlich mit Verboten.
Hat mich an alte “Blockwart-Zeiten” erinnert.
Wie soll man den Sommer ohne Freibad genießen ? Glücklicherweise fordern die Temperaturen noch nicht zum Sprung in das kühle Naß heraus.

Johanna
8 Jahre her


1. Kein Gejammer!
2. Winterberg hat keinen Sommer.
3. Sommer, komm!
4. Sommer in Siedlinghausen genießen!
5. Sommer in Olsberg genießen!
6. Sommer ganz woanders genießen!
7. Sprung vom Beckenrand verboten!