Nur noch ein paar Steine – in wenigen Tagen ist das Hotel Claassen dem Erdboden gleich.

Hotel Claassen - letzte Tage
In wenigen Tagen werden auch die letzten Reste des Hotel Claassen aus dem Stadtbild Winterbergs verschwunden sein. (fotos: zoom)

Heute hatte ich ein wenig Zeit für kleine Streifzüge durch die Stadt Winterberg. Das ehemalige Hotel Claassen war bisher immer meine erste Adresse.

Hotel Claassen - in Schutt
Nur Andeutungen von Räumlichkeiten sind in der Schutthalde auszumachen.

Räume lassen sich nur noch erahnen. Der Abriss ist fast beendet.

Die wenigen Steine werden bald auch verschwunden sein, Die Stunde der Wiedergeburt im Internet?
Die wenigen Steine werden bald auch verschwunden sein. Die Stunde der Wiedergeburt im Internet?

Wenn der alte Klotz erst einmal verschwunden ist, wird neues Bauland im Innenstadtbereich Winterbergs vorhanden sein. Wer wird der Investor sein? Hit oder Niete?

Claassen- - Schutt mit Ei.
Hit oder Niete? Schutt mit Ei. Im Hintergrund ist das Oversum zu erkennen.
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Leon R.
8 Jahre her

Dann haben die Winterberger ja nun endlich das was sie wollten. Ich bin mal gespannt wann und wie dort etwas neues entsteht!

Rüdiger
8 Jahre her

Zum Photo “Hit oder Niete? Schutt mit Ei. Im Hintergrund ist das Oversum zu erkennen.”
Ein Bagger in optischer Reichweite zum Oversum … “Honi soit qui mal y pense!” (Ein Schelm wer Böses dabei denkt.)

Klabauter
8 Jahre her

Puh, ich bin nun froh dass der Schandfleck aus dem Herzen Winterberg (fast) verschwunden ist. Ich drücke allen Winterbergern ganz fest die Daumen dass die Zukunft auf dem Bauplatz am Waltenberg Gutes bringt.

Danke für die gute Berichterstattung mit den fast schon künstlerisch, guten Fotos! Wenn es um die Frage geht was mit dem alten Hotel Claassen passiert, ist diese Seite meine Informationsquelle.

Viele Grüße aus Hamburg

Klabauter
8 Jahre her

Ja, Hamburg ist mein Hauptwohnsitz den ich hoffentlich nie mehr missen muss.

Ist das alte Hotel Claassen nun abgerissen? Wie ich in Winterberg gehört habe, lebt Frau Claassen sogar noch auf ihrer Heimatinsel Juist. Was sie wohl zu der ganzen Sachen sagt?…