Heute vor 51 Jahren starb Fritz Bauer: Nazi-Jäger, Kämpfer gegen das Vergessen

“Eichmann? Adolf Eichmann? Den Namen dieses Massenmörders habe er zuvor nie gehört, erklärte der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer im Juni 1960 seinem Gesprächspartner, dem israelischen Diplomaten Felix Shinnar. Dessen Landsleute, Agenten des Geheimdienstes Mossad, hatten den NS-Verbrecher gerade in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires festgenommen – um ihm in Jerusalem den Prozess machen zu können.”

Quelle: https://www.spiegel.de/einestages/nazi-jaeger-fritz-bauer-a-948218.html

Eichmann, so Georg Bönisch im Spiegel, habe ein Mann im Nacken gesessen, der wie kein zweiter in den Anfangsjahren der Bonner Republik die seltsam brach liegende Strafverfolgung von NS-Verbrechern gegen viele Widerstände energisch voranzutreiben suchte – Fritz Bauer, Generalstaatsanwalt in Hessen.

Es lohnt sich immer wieder auf den lange vergessenen Fritz Bauer zurückzugreifen.

Schriften, Filme – alles ist auch heute (wieder) von gespenstischer Aktualität.

———————-

https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Bauer

Hier im Blog:

https://www.schiebener.net/wordpress/?s=%22Fritz+Bauer%22

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
gp
2 Jahre her

Danke dafür …!

-> “Schriften, Filme – alles ist auch heute (wieder) von gespenstischer Aktualität.”

Hier “Heute Abend Kellerclub” mit Fritz Bauer vom 8.12.1964 im Hessischen Rundfunk:

https://www.youtube.com/watch?v=72XO8-zrJe8

gp
2 Jahre her

-> “Eichmann? Adolf Eichmann? Den Namen dieses Massenmörders habe er zuvor nie gehört, erklärte der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer im Juni 1960 …”

Der kölsche Konrad konnte das natürlich nicht wissen ???

Die seinem inneren Führungszirkel zugehörigen Super-Nazis Theodor Oberländer und Hans Globke wird er nicht in Richtung Vergangenheit befragt haben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_Oberl%C3%A4nder
https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Globke