Umleitung: von Gomadingen mit Theo Sommer über Afrika zu den Printauflagen des letzten Quartals.

umleitungGomadingen: Wäscher auf der Alb … swp

Feriendorf Gomadingen: Weniger Beton, mehr Wellness … gea

Theo Sommer ist James Bond: Ebenso Medienprofi wie Uli Hoeneß, erklärt er: “Ich bin kein Uli Hoeneß” … erbloggtes

Krieg in Afrika: “Die strategische Perspektive mit im Blick” … jurga

Paul Krugman: Skandal in Frankreich … nachdenkseiten

Reform des Föderalismus geplant: Der Kampf der politischen Kulturen … postvonhorn

Print und Auflage: die Quartalszahlen für IV/2013 sind raus … iwv

Mit Farbe fabulieren: Werkschau von Otmar Alt auf Schloss Cappenberg … revierpassagen

SPD Arnsberg: Michael Rademacher kandidiert erneut für Voßwinkel und Bachum … neheimsnetz

Baumfällungen in Allendorf: Einspruch nach §8 der Hauptsatzung … gruenesundern

Kreistag Hochsauerland: Wann endet das Berichts-Chaos? … sbl

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
7 Jahre her

Theo Sommer wurde zu “Wahrhaftigkeit”, “Lauterkeit” und “Rechtschaffenheit” erzogen. An der “Napola” …: – “Doku über Napola-Zöglinge »Herrenkinder« erzählen Sie waren die Auserwählten des NS-Erziehungssystems, nach dem Krieg machten viele von ihnen Karriere. In der Doku »Herrenkinder« kommen Napola-Zöglinge zu Wort. VON ULRICH GUTMAIR »Was ich heute noch dieser Erziehung zugutehalte, wir wurden zur Wahrhaftigkeit erzogen. Wir wurden zu Lauterkeit erzogen, zu Rechtschaffenheit«, sagt Theo Sommer, einige Jahrzehnte lang Chefredakteur und Herausgeber der Zeit. […] Die Zuschauer müssen sich selbst fragen, welchen ideologischen Schutt die im Nationalsozialismus Erzogenen ihren Nachkommen weitergegeben haben. Und was es bedeutet, wenn Theo Sommer meint,… Read more »

Maerchenfreundin
7 Jahre her

Feriendorf Gomadingen

Ich habe beim Lesen ziemlich gelacht.
Da kann man ja wohl sagen, die Finanzierung ist absolut sicher. ;-)
Den Zweitwohnsitz brauche ich auch. Vor allem für die Preise…

Johanna
7 Jahre her

@Gomadinger Wer sich mit Wolfram Wäscher einlässt, hat eine ungewisse Zukunft gebucht. smp: “…BioVitalPark-Geschäftsführer Wolfram Wäscher (plant), das Gebäude energetisch zu sanieren und eine große Außensauna zu bauen.’Um die Attraktivität zu steigern’, wie er sagt. Außerdem ist die Verringerung der Wassertiefe im Schwimmerbecken von derzeit 1,70 Metern auf 1,34 Meter vorgesehen. … Dabei handelt es sich um Pläne, die bislang noch nicht im Gemeinderat besprochen worden sind. Wäschers Idee, die Arbeiten bereits im Frühjahr und im Sommer durchzuführen, sind bereits vom Tisch, ist hinter vorgehaltener Hand zu hören.” Bürgermeister Betz scheint auch kein großer Bäderfreund zu sein. Er wird mit… Read more »