Siedlinghausen: Unterschriftenlisten für die Abschaffung der neuen Rechts vor Links Regelung verschwunden.

So sehen die Unterschriftenlisten aus. (screenshot: zoom)
So sehen die Unterschriftenlisten aus. (screenshot: zoom)
Die im Kolpinghaus in Siedlinghausen ausgelegten (siehe auch hier im Blog) Unterschriftenlisten “Abschaffung der neuen Rechts vor Links Regelung” sind seit mehr als einer Woche verschwunden.

Auf der Liste sollen sich mindestens fünf Unterschriften befunden haben.

Damit diese Stimmen nicht verloren gehen, sollten sich diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die sich in die Liste im Kolpinghaus eingetragen hatten, entweder erneut in die Papier-Listen bei “Kräling 1000” bzw. “Utes Getränkequelle” eintragen oder im Internet unterschreiben.

Baugebiet am Allenberg ist Thema auf Bürgerversammlung in Siedlinghausen: Donnerstag, 12. Juli 20 Uhr, Kolpinghaus.

Das geblante Baugebiet am Allenberg Anfang Juni 2012 (foto: zoom)
Das geplante Baugebiet am Allenberg Anfang Juni 2012 (foto: zoom)

Siedlinghausen. (Johannes Hellwig) Alle Bürgerinnen und Bürger aus Siedlinghausen sind zur BÜRGERVERSAMMLUNG herzlich eingeladen. Natürlich auch die aus den Nachbarorten – die sich in die Unterschriftenliste eingetragen haben.

Direkte Kommunikation zwischen politischen Entscheidungsträgern und den Bürgerinnen und Bürgern ist sehr wichtig.

Ortsvorsteher Bruno Körner und die örtlichen Ratsmitglieder laden darum zu einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 12. Juli 2012, 20.00 Uhr in das Kolpinghaus Siedlinghausen ein.

Neben aktuellen kommunalpolitischen Themen wird über die geplante Erweiterung des Baugebietes “Am Allenberg” informiert.

Interessierte Bürger können sich vorab jederzeit im Ratsinformationssystem der Stadt Winterberg über alle öffentlich zugänglichen Entscheidungsprozesse umfassend informieren. http://212.227.97.55/ratsinfo/winterberg

Alle Siedlinghäuser sind herzlich eingeladen.