Auf dem kahlen Berge: Bis heute wusste ich nicht, dass der Landal Ferienpark von oben so sch…ade aussieht.

Als ich vor einiger Zeit einer Sitzung im Rathaus beiwohnte, erkundigte sich ein Ratsmitglied nach dem Stand der Bepflanzung im Landal Ferienpark. Die versprochenene Bepflanzung sei ausgeblieben. Man werde sich kümmern, hieß es. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass auf besagter Sitzung kein Termin für das Kümmern genannt wurde. Der Frühling war ja auch ziemlich verregnet. … „Auf dem kahlen Berge: Bis heute wusste ich nicht, dass der Landal Ferienpark von oben so sch…ade aussieht.“ weiterlesen

Winterberg: Baumängel an Ferienhäusern im Landal-Park? Rutschen Gebäude Richtung Tal?

Seit einigen Tagen mehren sich bei uns die Nachrichten über Baumängel bei Häusern des Landal Ferienparks in Winterberg. Wenn ich die Hintergrund- gespräche und Gerüchte auf einen Nenner bringe, lautet die Aussage folgendermaßen: Bodenplatten senken sich, Häuser rutschen, Risse entstehen in den Wänden. Mehrere Häuser sollen inzwischen wegen Baumängeln gesperrt sein, da während des Produktion … „Winterberg: Baumängel an Ferienhäusern im Landal-Park? Rutschen Gebäude Richtung Tal?“ weiterlesen

Jetzt geht es ganz schnell: Landal Winterberg kann gebucht werden

Die Ferienhäuser und Appartements im Landal Winterberg können jetzt im Internet gebucht werden. Zur Zeit floriert zwar noch der Baustellen-Tourismus der Einheimischen, aber die Landal-Macher scheinen fest entschlossen, schon in der kommenden Ski-Saison mitzumischen und zu cashen. Von Reise-freudigen Sauerländern, die sich in anderen Landal-Objekten umgesehen haben, wird uns berichtet, dass  die Ferienparks die Rundumversorgung … „Jetzt geht es ganz schnell: Landal Winterberg kann gebucht werden“ weiterlesen

Nachbarschaft: Das Bieseveih mault zu Landal und Oversum

Ein kleines Vorwort (muss einfach sein): Es ist schwer über die politischen Blogs und Websites des kleinen Olsberger Ortes Wiemeringhausen den Überblick zu behalten. Die gefühlte Blogger-Dichte beträgt dort grob geschätzt 3:1 – drei Blogger pro Einwohner. Heute hat sich das bieseveih unter anderem zu den Themen Landal und Oversum zu Wort gemeldet. Ich zitiere … „Nachbarschaft: Das Bieseveih mault zu Landal und Oversum“ weiterlesen

Mit 35 Millimetern von Siedlinghausen nach Winterberg: Wandern sehr gut, Ski und Rodel – Kunstschnee

Heute war das Schwimmbad in Olsberg geschlossen und ich habe die Marzipankugeln auf einer Wanderung nach Winterberg verbrannt. Ich liebe die Strecke, aber inzwischen hat fast jeder Stein unter meinen Sohlen einen Namen. Joggen, Tourenrad, Mountainbike und Wandern – alles geht auf diesem Weg. Um mich auszutricksen, habe ich ein Objektiv mit Festbrennweite 35 mm … „Mit 35 Millimetern von Siedlinghausen nach Winterberg: Wandern sehr gut, Ski und Rodel – Kunstschnee“ weiterlesen

Umwege: Drei Stunden durch den Schnee nach Winterberg

Heute war ein guter Tag zum Wandern. Schnee, blauer Himmel, angenehme Temperaturen um den Gefrierpunkt und dazu ein arbeitsfreier Samstag. Von Siedlinghausen aus habe ich mich über die Krämerhöhe zum Blasius hochgearbeitet. Von dort über die Nordhelle (höchster Punkt) zur Strei (Jagdgebiet) und zum Kuhlenbergstern. Zwei Drittel des Weges habe ich keine Menschenseele getroffen. Erst … „Umwege: Drei Stunden durch den Schnee nach Winterberg“ weiterlesen

NRW-Tourismus 2014: Mehr Gäste und Übernachtungen als jemals zuvor. Ausnahmen: Winterberg stagniert und das Siegerland verliert

Düsseldorf (IT.NRW). Im Jahr 2014 besuchten 21,2 Millionen Gäste die 5 200 nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetriebe (mit mindestens zehn Gästebetten und auf Campingplätzen); sie verbuchten insgesamt 47,9 Millionen Übernachtungen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, wurde damit das bisherige Rekordergebnis aus dem Jahr 2013 nochmals übertroffen: Die Besucherzahl war um 4,2 Prozent, die Zahl … „NRW-Tourismus 2014: Mehr Gäste und Übernachtungen als jemals zuvor. Ausnahmen: Winterberg stagniert und das Siegerland verliert“ weiterlesen

Arnsberg “A” und Melbourne “M”: Westfalenpost schöpft Blogs ab, nennt die Quellen nicht und kommentiert am Thema vorbei.

Die heutige Westfalenpost macht in ihrer Arnsberger Ausgabe mit einem Beitrag zu den Ähnlichkeiten zwischen dem neuen Arnsberger Logo und dem fünf Jahre älternen Melbourner “M” auf. Artikel und Kommentar lavieren in vielen Punkten am Thema vorbei. Darüber hinaus werden Quellen und Namen nicht genannt, die bekannt sein müssten. Der Einstieg in den Artikel ist … „Arnsberg “A” und Melbourne “M”: Westfalenpost schöpft Blogs ab, nennt die Quellen nicht und kommentiert am Thema vorbei.“ weiterlesen

CDU-Bürgermeister und SPD: Kleine Synopse zum Oversum

Gescheitert oder Erfolg? Wie man ein und denselben Sachverhalt unterschiedlich beurteilt, zeigen uns die CDU und die SPD in Winterberg. Von der dritten Partei im Winterberger Rat, der FDP, liegen uns keine Wahlaussagen vor. Wir haben die Wahlaussagen zum Oversum-Projekt in einer kleinen Synopse gegenübergestellt: Bürgermeister Werner Eickler: Oversum wird Zukunftsperspektiven erfüllen “Nur so gelangen … „CDU-Bürgermeister und SPD: Kleine Synopse zum Oversum“ weiterlesen