Detlef Träbert: Was verbessert die Konzentration beim Lernen?

Was verbessert die Konzentration beim Lernen? Ermahnungen wie „Nun pass aber mal auf!“ oder „Gestern hast du es doch noch gekonnt!“ helfen gar nichts. Konzentration ist nun mal keine reine Willenssache. (Autor: Dr. Jochen Klein, www.kreiselhh.de, Hamburg) Die gute Nachricht ist: Konzentration kann durch Training verbessert werden. „Konzentration – der Schlüssel zum Schulerfolg“ erklärt anschaulich … „Detlef Träbert: Was verbessert die Konzentration beim Lernen?“ weiterlesen

Alles, was Eltern wissen müssen: das 1×1 des Schulerfolgs – ein Buch von Detlef Träbert, auch für Lehrerinnen und Lehrer geeignet.

Ich kenne Detlef Träbert schon seit vielen Jahren. Wir haben telefoniert und per Email diskutiert. Meist ging es um das System Schule und die ihm innewohnenden Widersprüche und Probleme. Einige Bücher und Aphorismen von Detlef Träbert haben wir im Blog besprochen. Detlef Träbert ist darüber hinaus Autor dieses Blogs. Vor kurzem haben wir uns in … „Alles, was Eltern wissen müssen: das 1×1 des Schulerfolgs – ein Buch von Detlef Träbert, auch für Lehrerinnen und Lehrer geeignet.“ weiterlesen

Detlef Träbert: Disziplin, Respekt und gute Noten. Jenseits der Basta!-Pädagogik. Eine Rezension.

Dass Kleinkinder außer Rand und Band, Zehnjährige respektlos und 17-Jährige zunehmend arbeitsunfähig seien, ist ein Stoff, der für Bestseller taugt, wie die Bücher von Bernhard Bueb, Michael Winterhoff oder Ami Chua in den letzten Jahren bewiesen haben. Dabei wiederholen diese Autoren doch nur die uniforme Botschaft: Der Verwahrlosung unserer Kinder ist nur mit dem Traditionsmix … „Detlef Träbert: Disziplin, Respekt und gute Noten. Jenseits der Basta!-Pädagogik. Eine Rezension.“ weiterlesen

Aphorismen für den Alltag und darüber hinaus: DenkMalAn! von Detlef Träbert

Ich schreibe hobbyweise Aphorismen. So beginnt Detlef Träbert, freiberuflicher Schulberater, Autor und Diplom-Pädagoge seine kleine Sammlung „DenkMalAn! – Aphoristische Andenken“. Sprachdichtung macht Lyrik, Sprachverdichtung Aphorismen. Träbert hat sein 80 Seiten umfassendes Büchlein in mehrere Abschnitte unterteilt: Vorsätze, Gedankensprünge,  Menschen,  Atomkraft und das Kommunizieren. Über die Politik und die Zeit schreibt der Aphoristiker: Wer immer mit … „Aphorismen für den Alltag und darüber hinaus: DenkMalAn! von Detlef Träbert“ weiterlesen

„Am Arsch Greta!“ – Autoaufkleber und Mitmenschlichkeit

Wie oft wohl haben schon Adresskärtchen von Gebrauchtwagenhändlern am Fenster der Fahrertür meines Autos gesteckt? Ich habe sie nicht gezählt. Ich habe sie auch nicht wirklich beachtet, sondern nur umgehend, aber sachgerecht in der Restmülltonne entsorgt. Da gehört laminierte Pappe nämlich hinein. Ich habe die Leute, die diese Karten an Autofenster stecken, auch schon bei … „„Am Arsch Greta!“ – Autoaufkleber und Mitmenschlichkeit“ weiterlesen

Rezension: Generation Greta

Es gibt Bücher, die das sehr menschliche Schicksal teilen, ins Rampenlicht zu treten – und kaum wahrgenommen zu werden. So ging es auch „Generation Greta – Was sie denkt, wie sie fühlt und warum das Klima erst der Anfang ist“ von Klaus Hurrelmann und Erik Albrecht. Ihr Buch erschien unmittelbar vor der Leipziger Buchmesse 2020, … „Rezension: Generation Greta“ weiterlesen

Rezension: Morgengrauen – oder wie Schule bunter wird.

Wenn ein Buch „Morgengrauen“ *) betitelt wird, ist das doppeldeutig. Es kann auf das „Grauen am Morgen“ hinweisen oder darauf, dass gleich anschließend ein sehr schöner, erfreulicher Tag beginnen wird. Was meinen Sie, liebe Leserinnen und Leser, was der Autor wohl beabsichtigt, wenn sein Untertitel „Ein Buch über Schule … und wie sie sein könnte“ … „Rezension: Morgengrauen – oder wie Schule bunter wird.“ weiterlesen

Der beste Beruf der Welt

Erst seit 1903 dürfen Frauen in Deutschland studieren. Und erst seit den 50er Jahren darf eine Lehrerin verheiratet sein. Doch schon Ende der 60er Jahre gab es in Deutschland mehr weibliche als männliche Lehrkräfte. Heute (Stand 2014/15) haben sie an den Grundschulen einen Anteil von 89 Prozent. Da fühlt Mann sich im Kollegium durchaus einsam, … „Der beste Beruf der Welt“ weiterlesen

Buchbesprechung
Konrad, oder: Bei Anruf Schock – ein Jugendroman von Helga Lezius

Konrads Zukunft sieht positiv aus. Mirays Freundin wird das nächste Schuljahr in den USA verbringen, so dass er sich auf mehr Zeit mit ihr freuen kann. Und er wird richtig tanzen lernen. (Eine Buchbesprechung unseres Autors Detlef Träbert) Aber sein bester Freund Lenni zieht mit seiner Mutter und ihrer Chefin Ina sowie Willi nach Berlin …

Buchbesprechung

Konrad, oder: Bei Anruf Schock – ein Jugendroman von Helga Lezius“ weiterlesen